Home » Ernaehrungsvorteile » Nahrungsmittel-Vorteil » Gewichtsregulierung

So wird das Gewichtsmanagement leichter.

Immer mehr Menschen weltweit sind übergewichtig oder fettleibig. Das liegt vor allem daran, dass wir zu viel sitzen und uns zu wenig bewegen. Wir verbrennen zu wenig Energie, gleichzeitig steigt die Kalorienaufnahme. So entsteht ein Ungleichgewicht. Zu den langfristigen Folgen gehören chronische Erkrankungen wie Typ 2 Diabetes und Bluthochdruck – diese wiederum sind Risikofaktoren für viele weitere Erkrankungen.

Gleichzeitig machen sich Verbraucher zunehmend bewusst, dass die Auswahl ihrer Lebensmittel einen großen Einfluss auf ihren Stoffwechsel und ihr Gewicht hat – und damit ihre gesamte Gesundheit beeinflusst. Gewichtszunahme zu vermeiden ist ihnen dabei genauso wichtig, wie abzunehmen. Entsprechend steigt die Nachfrage nach Produkten, die das Gewichtsmanagement unterstützen.

Das Produktportfolio von BENEO umfasst funktionelle Inhaltsstoffe wie Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Weizenproteine und Reis-Derivate. Damit unterstützt BENEO die Lebensmittelindustrie, passende Produkte für diesen Markt zu entwickeln und anzubieten.

Weniger Zucker – weniger Kalorien.

Studien haben gezeigt: Im Durchschnitt nehmen Männer und Frauen bis zu einem Kilogramm an Gewicht pro Jahr zu – nur weil sie 4 beziehungsweise 13 Kalorien mehr pro Tag zu sich nehmen, als sie verbrauchen.

Mit den funktionellen Ballaststoffen von BENEO lassen sich Produkte mit hervorragendem Geschmack, weniger Kalorien und einem insgesamt besseren ernährungsphysiologischen Profil entwickeln und herstellen. Unsere unterschiedlichen Ballaststoffe können dabei als niedrig kalorischer Zuckerersatz fungieren: Während Zucker mit 4 Kalorien/Gramm zu Buche schlägt, kommt Orafti® Oligofructose höchstens auf 1,5 kcal/g*.
Auch unser niedrig kalorischer Zuckeraustauschstoff Isomalt  ist eine clevere Alternative: Er wird vornehmlich im Dickdarm fermentiert, so dass dem Körper weniger als die Hälfte der Energie daraus zur Verfügung steht – so erklärt sich der niedrige kalorische Wert von maximal 2 kcal/g*.

* Die Vorschriften für die Nährwertkennzeichnung von Kalorien sind von Land zu Land unterschiedlich.

Weniger Fett – weniger Kalorien.

Fett ist ein Geschmacksträger und sorgt für eine vollmundige Textur – enthält aber sehr viele Kalorien. Fettreduzierte Produkte gibt es wie Sand am Meer. Die Herausforderung besteht allerdings darin, Produkte mit einem Geschmack und Mundgefühl zu entwickeln, die der Vollfettvariante in absolut nichts nachstehen.

Die Reisstärke von BENEO ist ernährungsphysiologisch ausgewogen und eignet sich ideal für Produkte mit niedrigem Fettanteil und cremigem Mundgefühl. Damit ist sie der perfekte Fettersatz in allen Arten von fettarmen Lebensmitteln mit cremiger Textur.

Einige Varianten von Orafti® Inulin sind außerdem in der Lage, die sensorischen Eigenschaften von Fett nachzuahmen und so als Fettersatz zu agieren. Während Fett 9 Kalorien pro Gramm enthält, liefern Orafti® HP und HPX nur jeweils 1,5 kcal/g*.

* Die Vorschriften für die Nährwertkennzeichnung von Kalorien sind von Land zu Land unterschiedlich.

Körperfett verbrennen.

Unser Körper ist so programmiert, dass er Fettreserven für Zeiten aufbaut, in denen keine Nahrung zur Verfügung steht. So entstehen Energiereserven. Das wichtigste Hormon für die Speicherung von Fett ist Insulin. Ein hoher Insulinspiegel im Blut blockiert die Fettverbrennung und fördert die Einlagerung von Fett. Ist der Insulinspiegel hingegen niedrig, wird die Fettspeicherug nicht blockiert. Folglich ist der Körper in der Lage, Fett zu verbrennen. Da Palatinose™ nur eine geringe Blutzuckerreaktion auslöst, wird eine kleinere Menge an Insulin ausgeschüttet. Dies führt dazu, dass der Körper das gespeicherte Fett für die Energieproduktion verbrennt.

In einer Studie an übergewichtigen Teilnehmern mit Insulinresistenz führte der Verzehr von Mahlzeiten mit Palatinose™ nicht nur zu einem niedrigeren Insulinspiegel über den Tag hinweg, sondern auch zu einer Steigerung der Fettverbrennung um bis zu 18 %.

Reduzierung der Nahrungsaufnahme mit Ballaststoffen.

Die meisten Menschen verbringen ihre Zeit vorwiegend im Sitzen – entsprechend schwierig ist es, ein gesundes Körpergewicht zu halten. Hinzu kommt, dass Nahrung immer und überall verfügbar ist. Gleichzeitig funktioniert unser Körper noch wie in grauer Vorzeit, als Menschen immer auch längeren Hungerperioden ausgesetzt waren und Fettreserven überlebensnotwendig waren. Die Folge: Wir essen zu viel, und Fettleibigkeit ist zum allgegenwärtigen Phänomen geworden.

Die funktionellen Ballaststoffe von BENEO können helfen, eine reduzierte Nahrungsaufnahme zu unterstützen. Insbesondere für Orafti® Synergy1 und Orafti® Oligofructose ist belegt, dass Menschen auf lange Sicht weniger essen, wenn ihre tägliche Nahrung diese Balllaststoffe enthält. Die Ergebnisse einer isokalorischen Studie an gesunden Erwachsenen sind in der Grafik dargestellt.

Die Auswirkung der funktionellen Ballaststoffe von BENEO auf die Nahrungsaufnahme sind auf ihre spezifischen präbiotischen Eigenschaften zurückzuführen: Bei der Fermentierung im Darm entstehen kurzkettige Fettsäuren, die sich günstig auf das Sättigungsgefühl und damit auf die Nahrungsaufnahme auswirken.

Senkt man die Kalorienzufuhr mittels Orafti® Synergy1 oder Orafti® Oligofructose langfristig, kann dies bei der Gewichtsregulierung helfen. In Studien konnte das Potenzial dieser funktionellen Ballaststoffe nachgewiesen werden, die Gewichtszunahme zu stoppen und sogar das Körpergewicht und den Körperfettanteil zu senken – beides sind erstrebenswerte Ziele bei der Gewichtsregulierung.

Wirkung von Oligofructose auf die Kalorienaufnahme bei gesunden Erwachsenen.

Neuestes Webinar

beneo webinar wellbeing starts from within

Wohlbefinden beginnt im Körper

Eine gesunde Verdauung ist wichtig für die Gesundheit. Obwohl uns allen bewusst ist, wie wichtig eine ausreichende Aufnahme von Ballaststoffen ist, kann dies manchmal schwierig sein. Viele Verbraucher möchten auf natürliche Weise für eine regelmäßigere Verdauung sorgen.

Weiterführende Informationen

beneo_a_new_perspective_on_weight_management
Paper: Funktionelle Ballaststoffe unterstützen die Gewichtsregulierung.

Kalorienreduktion, Zucker- und Fettersatz, erhöhte Fettverbrennung, ein besseres Sättigungsgefühl und niedrige postprandiale Blutzuckerreaktion.

Downloadскачать

Start typing and press Enter to search

X